Ihr Partner , wenn Sie Profis suchen

Seit dem 1.1.2014 entfällt die Zollgebühr in Höhe von 10% und die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19%. Stattdessen gilt nach dem europäischen Satz eine Einfuhrumsatzsteuer von 7% (Bremerhaven) 6% (Rotterdam) für Fahrzeuge die älter als 30 Jahre sind.

 

Als Kunde profitieren Sie nun von dem Vorteil, dass Sie zu Ihrem Fahrzeug deutsche Zollpapiere bekommen. 

 

Somit erfolgt die Kaufabwicklung nach deutschem Recht.

Dank meiner Geschäftspartner in Kalifornien, Georgia, Texas, Florida, Arizona und Nevada die ein großes Netzwerk an Händlern in den USA unterhalten, kann ich Ihnen seltene und sehr gut erhaltene Wagen anbieten.

 

Sie sind selbst Classic Car Dealer und haben viel  Erfahrung im Bereich US Classic Car, die Ihnen als Kunden zu gute kommt.

 

Dadurch ist gewährleistet, dass Sie auch das geliefert bekommen was Sie gekauft haben.

 

Die Fahrzeuge werden vor dem Verladen in den Container noch einmal von meinen Partnern und ihrem Team genauestens kontrolliert.

 

Sie führen eine komplette technische Prüfung, sowie eine Dichtemessung des Lacks und des Unterbodens durch. Damit keine versteckten Mängel vorhanden sind und hier in Bremerhaven dann die böse Überraschung nach dem Entladen folgt.

 

In Bremerhaven/Rotterdam selbst erfolgt nochmals eine Sichtprüfung der Fahrzeuge.

 

 

 

 

US Import von amerikanischen Oldtimern und Service Carsten Weil US Classic Cars.

©Carsten Weil